Erdbeere

Die beste Lösung für Pflanzenernährung

BIOKIMIA UND DIE BESTE LÖSUNG FÜR DIE PHYSIOLOGIE VON ERDBEEREN 

 

Biokimia schlägt ein Protokoll für den Anbau von Erdbeeren vor, das an unterschiedliche Produktionsrealitäten (frische oder gekühlte Pflanzen) angepasst werden kann, aber immer darauf abzielt, Früchte mit einem hohen Qualitätswert zu erhalten.

Angesichts der wachsenden Notwendigkeit, eine Produktion mit geringen oder keinen Pestizidrückständen zu erzielen, empfehlen wir, Bioaktivatoren von Bio Project ID 0.9 und Bio Project MT 0.9 in die Abwehrstrategie aufzunehmen, die Pflanzen sowohl bei biotischem als auch abiotischem Stress unterstützen können. Ihr Einsatz nach einem personalisierten Plan erhöht die Widerstandskraft gegen den Befall der typischen Pilzerreger der Erdbeere wie Mehltau und Botrytis.

In Gebieten, in denen häufige Attacken von Phythophtora spp. auftreten, empfehlen wir Bio Project MT 1.0 Soil, probiotisch für die radikale Umgebung. Es verbessert die Wurzelmasse, die Aufnahme von Wasser und Nährstoffen. Bio Project MT 1.0 Soil reduziert das Risiko von Krankheiten, die den Kragen, das Leitgewebe (Unterbrechung des Saftflusses) und das Wurzelsystem befallen.
Wir empfehlen bei Blattapplikation den Einsatz des Bio Project SM Top zur Förderung des vegetativen Wachstums, wobei stets eine hohe Gewebekonsistenz erhalten bleibt und die Bildung einer übermäßigen vegetativen Masse vermieden wird. Bio Project SM Top ist ein Aktivator des Pflanzenstoffwechsels, der die Zellteilung ankurbelt.

Zu Beginn jeder Blüte wird Seaweedgrow PK 15-32 sowohl durch Blattapplikation als auch durch das Fertigationssystem empfohlen, um den Fruchtansatz und das beste Fruchtwachstum zu erreichen.

Wir empfehlen, Powerful Wall (Calcium und Magnesium, aktiviert durch Fulvosäuren) während der Erdbeerblüte und der Fruchtwachstumsphase durch Blattapplikation zu sprühen, um die Konsistenz des Fortpflanzungsgewebes und die Widerstandsfähigkeit bei der Handhabung zu erhöhen.

Für die Fertigationsprotokolle werden die Produkte der FulvicFert-Linie empfohlen, bei denen die mineralischen Elemente durch Fulvin- und Huminsäuren komplexiert werden.
Um die Vitalität des Bodens zu erhöhen, die negativen Auswirkungen des Salzgehalts zu verringern und die Radikalentwicklung auch bei Widrigkeiten zu stimulieren, empfehlen wir, Vivaplant per Fertigationssystem nach der Transplantation und während der Blütephase hinzuzufügen, während Active Radical und Bio Project SM Zn sind für alle anderen Stadien des Pflanzen- und Fruchtwachstums geeignet.